Organisationsberatung für soziale Unternehmen

 

Inhalte

Gemeinsame Betrachtung der kurz-, mittel- und langfristigen Ausrichtung des Unternehmens. Analyse von Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken unter Beachtung der Aufbau- und Ablauforganisation. Reflexion der unternehmerischen Aufgabenausführung und/oder Führungsrolle, etc.

 

Ziele

Möglichst klare, offene und mitarbeiterorientierte Unternehmensführung unter Beachtung des (sozialen) Marktes. Klares Unternehmensprofil unter gegebenen und zukünftig möglichen Rahmenbedingungen herausarbeiten, etc.

 

Nutzen

Der Berater von außen hat einen andern Blick auf das soziale Unternehmen, stellt andere Fragen, ermöglicht Reflexion und kann gewünschte Veränderungen begünstigen.

 

 

Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen

Helmut Schmidt